Archive for the Category » Hotels «

Landung in Los Angeles

Als wir dann pünktlich um 16.03 Uhr Ortszeit in Los Angeles gelandet sind, konnten wir erst nicht ans Terminal andocken. Leider kam es hier wieder zu einer uns doch sehr peinlichen Vorführung deutscher Pünktlichkeit – Denn kaum gelandet fingen auch schon die ersten Passagiere an aufzustehen, die Handgepäckfächer zu leeren und sinnlos im Gang rumzustehen… Das ging dann auch irgendwann unseren Stewardessen und Stewards zu weit, so dass eine doch sehr bestimmte Durchsage getätigt wurde.

 

Die Einreiseprozedur ging für amerikanische Verhältnisse doch recht zügig von statten, sodass wir bereits kurz nach 17 Uhr auf dem Weg zu Alamo waren, um unser Auto abzuholen.

Wir haben zwar von unserem Reisebüro eingetrichtert bekommen, wir sollten uns dort auf keine Verkaufsgespräche einlassen, da die immer versuchen noch irgendwas an den Mann zu bringen, aber schließlich war der Alamo-Mitarbeiter so überzeugend, dass wir die ADAC-Flat wie wir sie nennen, doch noch abgeschlossen haben. Und wir können euch jetzt schon sagen, es war gut so….

Aber dazu später mehr.

Die ADAC-Flat ist eine Versicherung, die dafür sorgt, dass man bei einer Panne die in Amerika üblichen Transport- und Reperaturkosten nicht selbst bezahlen muss. Laut dem Alamo-MA ginge dies nach einem Milentarif, wofür pro Mile ca. 9 Dollar anfallen würden….

 

Jeep Patriot

Category: Allgemein, Hotels, LAX  Comments off